25.06.2019

GRUNDSTÜCK AM KAFFEEQUARTIER

Der Zuschlag für das Grundstück AM KAFFEEQUARTIER ging an
dh I IMMOBILIEN.

Im Herbst vergangenen Jahres hat sich die dh I IMMOBILIEN im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung der WFB Wirtschafts-förderung auf das in der vorderen Überseestadt gelegene Grund-stück „Am Kaffeequartier" beworben.

Der Verkauf des etwa 12.000 m² großen Grundstücks erfolgte unter der Maßgabe, einen Architekturwettbewerb durchzufüh-
ren. Hierdurch sollte für die anstehende konkrete Planungsauf-gabe ein optimaler Konzeptentwurf gefunden werden. Die Jury hat aus den unterschiedlichen Alternativen, die durch die Bieter vorgelegt wurden, dem überzeugenden Konzept der
dh | IMMOBILIEN den Zuschlag erteilt.

Das Nutzungs-, Bebauungs- und Freiraumkonzept wurde durch das Architekturbüro Kauert und König erarbeitet und orientiert sich an den in der Ausschreibung benannten städtebaulichen und freiraum-planerischen Eckpunkten. Auf drei Baufeldern wird durch unter-schiedliche Gebäude- bzw. Raumtypologien ein individueller Wohn-standort für ca. 120 Wohneinheiten geschaffen. Innerhalb der Baukörper mit der Erscheinung von modernen „Bremer Häusern" befinden sich Einfamilienhäuser, Maisonette-Wohnungen und Etagenwohnungen. Im neuen Kaffeequartier wird damit in den kommenden Jahren ein Mikrostandort, der sich durch zentrales, familienfreundliches Wohnen auszeichnet, entstehen.

Copyright 2019 - Hegemann AG | Letzte Änderung am 25.06.2019 | Impressum | Datenschutz |Intern