TUNNELANSCHLAG FÜR DEN SUSANN-TUNNEL

TUNNELANSCHLAG FÜR DEN SUSANN-TUNNEL

8. September 2020

Tunnelanschlagfeier auf der Baustelle in Pirna

null

Am 8. September 2020 fand auf der Baustelle in Pirna die Tunnelanschlagfeier statt. Dabei übernahm Susann Dulig als Tunnelpatin die ersten Hammerschläge für den Vortrieb des 250 m langen Straßentunnels als Höhepunkt der feierlichen Zeremonie. Der Geschäftsführer von ALFRED KUNZ, Manfred Reiter, dankte der Gattin des sächsischen Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr dafür, dass sie die Vertretung der Heiligen Barbara als Schutzpatronin übernommen hat.
Der Oberbürgermeister von Pirna wies in seiner Ansprache darauf hin, dass die verkehrliche Entlastung durch die neue Südumfahrung mit dem Kohlbergtunnel enorm sein wird und die Bürger der Verkehrsfreigabe im Jahr 2023 erwartungsvoll entgegensehen.