NEUBAU NEO BERLIN-PRENZLAUER BERG

NEUBAU NEO BERLIN-PRENZLAUER BERG

1. Juli 2020

Neues Bauvorhaben mit modernem Nutzungskonzept

null

SCHÄLERBAU hat einen neuen Auftrag akquiriert und wird den Neubau eines hochwertigen Gebäudekomplexes realisieren. Das exponiert gelegene, innerstädtische Grundstück befindet sich an der Schönhauser Allee 9 in Berlin-Prenzlauer Berg, unweit der Torstraße. Bei NEO handelt es sich um einen Neubau als Lückenschluss, der sich als langgestreckter Baukörper mittig auf dem Grundstück anordnet.

Das Bauvorhaben vereint mit Büro-, Gewerbe-, Gastro- und Kitaflächen einen zeitgemäßen Mix an unterschiedlichen Nutzungen. Das Konzept stammt aus dem Hause Pott Architects.

Der Neubau wird 6 oberirdische Vollgeschosse, ein Untergeschoss und ein Dachgeschoss umfassen. Im Untergeschoss werden ein Fahrradparkhaus mit 326 Stellplätzen, eine Versammlungsstätte sowie Technik- und Nebenräume eingerichtet.
Das Vorhaben wird im Auftrag der Berlin, Schönhauser Allee 9 Immobilien GmbH & Co. KG realisiert.